Magazin "Herzland"

 

Magazin „Herzland“ geht in die zweite Runde: Erzgebirgische Geschichten voller Energie, Herz und Leidenschaft

Sie heißen „Feuer und Eis“, „Landratten ahoi“, „Königin der Federn“ und „Hand aufs Herz“. Sie stecken voller Unterschiede und haben doch eines gemeinsam: Sie alle sind Geschichten, die im Erzgebirge täglich geschrieben werden und nun in der neuen Ausgabe des Magazins „Herzland“ nachzulesen sind. Es ist das zweite Magazin, das unter dem Titel Herzland als gedrucktes Bekenntnis zur Region erschienen ist.

Weiterlesen ...

Informationen zum Schutz vor Waldbränden und Verbrennen von Schlagreisig im Wald

Im Jahr 2018 war die Waldbrandgefahr ein wichtiges Thema. In Vorbereitung auf die Waldbrandsaison finden Sie hier Informationen der unteren Forstbehörde, welche zur Vorbeugung von Waldbränden dienen.

In den nachfolgenden Dokumenten finden Sie Informationen zu:
- Umgang mit / Genehmigung von offenen Feuerstellen im und am Wald
- Genehmigung von Feuerwerken der Kategorie 2 für Privatpersonen im und am Wald
- Verbrennen von Schlagreisig (Rindenmaterial, Restholz, Äste, Wipfelstücke usw.) im Wald
- Ansprechpartner der unteren Forstbehörde
- Waldbrandgefährdungszonierung, Waldbrandvorhersageregionen, Waldbrandgefahrenstufen

Informationen zum Waldbrandschutz

Informationen zum Verbrennen von Schlagreisig im Wald

Europa macht Schule – Von Roaming bis Mitspracherecht

Annaberg-Buchholz/Großrückerswalde. Die Europäische Union bedeutet für mich … Heimat, Freiheit, Urlaub, Zusammenhalt, Zuflucht, Meinungsfreiheit … und keine Roaminggebühren.

Weiterlesen ...

10 Jahre – 10 Menschen – 10 Gründe: Das Fachkräfteportal Erzgebirge und seine Erfolgsgeschichte

Annaberg-Buchholz, 19.09.2018. Die Geschichte des Fachkräfteportals Erzgebirge ist eine Erfolgsgeschichte: Seit zehn Jahren vermittelt es Stellen aus der Region an Rückkehrer, Pendler und Erzgebirger.

Weiterlesen ...

Feuerwehrhaus mit Sandsacklager feierlich eingeweiht

Mittlerweile ist der Umzug erfolgt. Die Kameraden der FFW Zschorlau haben ihr neues Depot bezogen.
Am 1. September wurde die feierliche Eröffnung vollzogen.

Weiterlesen ...

Schöpfverbot an Gewässern im Erzgebirgskreis

Die Untere Wasserbehörde des Erzgebirgskreises weist darauf hin, dass es strengstens untersagt ist, Wasser mittels Pumpvorrichtungen zu entnehmen. Auch das im Regelfall zulässige Schöpfen mit Handgefäßen – sogenannter Gemeingebrauch – sollte unterbleiben. Bei anhaltender Trockenheit und entsprechend niedrigen Wasserständen können bereits geringfügige Wasserentnahmen nachteilige Auswirkungen auf die Gewässerökologie haben.

Weiterlesen ...

3. Albernauer Sommerfest & 140 Jahre FFw Albernau

Festwochenende vom 24. bis 26. August

Hier geht's zu den Bildern...

Schönes Fest zum Ausklang des Sommers
Liebe Albernauer, liebe Leser des Amtsblattes!
Gemeinsam feierten wir mit der Freiwilligen Feuerwehr unser diesjähriges Sommerfest.

Weiterlesen ...

Tag der offenen Tür im Haus für Kinder

„Silberhochzeit „Haus für Kinder“ & Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

25 Jahre schon
zahlen die Johanniter hier den Lohn.
25 lange Jahre
Grau sind mittlerweile bei Manchen von „Damals“ die Haare
300 Monate voll Glück
Alle blicken froh zurück.
Kinderlachen, Toben, Frohsinn, Mut
Jeder Tag in der Kita tut gut.
Aufgeschürfte Knie, zerrissene Hosen
Das passiert den Kleinen wie auch den Großen.
Puppen, Schaukel, Auto, Ball
Zig mal erklärt den Weg zum All.
Fragen über Fragen tagein tagaus
Antworten gehen dabei niemals aus.
Nudeln, Suppe, Schnitzel, Eierkuchen
Alles sollen die Kinder mal versuchen.
Geschichten erzählen, Witze machen,
zum Mittagsschlaf die Betten machen.
Hausaufgaben – Ferienspiele
Im Hort findet sich mitunter auch die erste Liebe.
All das seit 25 Jahren
In Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter
Ist ein wunderschöner Alltag als Johanniter im „Haus für Kinder“."

Weiterlesen ...

Bürgermeister begrüßt die jüngsten Einwohner

Im vergangenen Jahr lud Bürgermeister Wolfgang Leonhardt zum 1. Babytreffen ein und versprach, diese Begrüßung der Jüngsten fortzusetzen. Und schon am 6. Februar kam es zu einem weiteren Treff.

Weiterlesen ...

Neue Tragkraftspritzpumpe an die FFW Albernau übergeben

Rund 14.000 Euro hat die Gemeinde in die Anschaffung einer neuen Tragkraftspritzpumpe „Ultra Power 4“ für die Albernauer Wehr investiert. „Wir können von den Kameraden nicht nur fordern, wir müssen sie auch fördern“ betonte Bürgermeister Wolfgang Leonhardt während der Übergabe am 4. Januar.

Weiterlesen ...

Pendleraktionstag Erzgebirge

Volle Häuser in Annaberg-Buchholz und Aue: Pendler und Weggezogene auf Stellensuche zum Pendleraktionstag Erzgebirge

Annaberg-Buchholz / Aue, 28. Dezember 2017. Zwei Häuser verwandelten sich in den vergangenen beiden Tagen zum Job-Marktplatz:

Weiterlesen ...

ZVMS-Verbandsversammlung beschließt neue Schülerbeförderungssatzung

Jährliche Eigenanteile für ÖPNV-Nutzer werden niedriger

Chemnitz/VMS Der Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) hat in der 79. Verbandsversammlung eine Neufassung seiner Schülerbeförderungssatzung (SBS) beschlossen. Sie tritt mit dem Schuljahr 2018/19 in Kraft. Besonders hervorzuheben ist dabei die Harmonisierung der Eigenanteilserhebung.

Weiterlesen ...

Welterbeantrag „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“ vor erneuter Einreichung bei der UNESCO

Marienberg, 29.11.2017. Zur heutigen Mitgliederversammlung des Welterbe Montanregion Erzgebirge e. V. im Marienberger Rathaus wurden die Landkreise, Städte und Gemeinden über den aktuellen Stand der Welterbe-Nominierung informiert. Die erneute Einreichung des Antrages steht demnach unmittelbar bevor.

Weiterlesen ...

Freiwillige Feuerwehren aus Südsachsen trainieren auf dem Sachsenring

Schnelle Spurwechsel, plötzlich auftauchende Hindernisse oder spiegelglatte Fahrbahnen –
Einsatzfahrten der Feuerwehr stellen außergewöhnliche Anforderungen an die Fahrer. Vor allem bei schlechter Witterung besteht ein enormes Risiko im Straßenverkehr. Damit unsere und andere Kameraden im Ernstfall nicht nur schnell, sondern auch sicher vor Ort sind, unterstützt der Energieversorger eins die Einsatzkräfte in Chemnitz und Südsachsen mit einem kostenlosen Fahrsicherheitstraining auf dem Sachsenring. 

Weiterlesen ...

Auersbergkönige der Saison 2017 stehen fest

Am 10. Juni 2017 haben wir - der Förderverein „Freude am Radfahren“ - unsere Anlage „Auersbergkönig“ in Betrieb genommen. Dabei handelt es sich in erster Linie um eine Zeitfahrstrecke für Radfahrer, bei der zwischen dem Blauenthaler Wasserfall (Start) und dem Auersberggipfel (Ziel) eine Distanz von 10,7 km und ein Höhenunterschied von 530 m zu bewältigen sind.

Weiterlesen ...