Tag der offenen Tür im Haus für Kinder

„Silberhochzeit „Haus für Kinder“ & Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

25 Jahre schon
zahlen die Johanniter hier den Lohn.
25 lange Jahre
Grau sind mittlerweile bei Manchen von „Damals“ die Haare
300 Monate voll Glück
Alle blicken froh zurück.
Kinderlachen, Toben, Frohsinn, Mut
Jeder Tag in der Kita tut gut.
Aufgeschürfte Knie, zerrissene Hosen
Das passiert den Kleinen wie auch den Großen.
Puppen, Schaukel, Auto, Ball
Zig mal erklärt den Weg zum All.
Fragen über Fragen tagein tagaus
Antworten gehen dabei niemals aus.
Nudeln, Suppe, Schnitzel, Eierkuchen
Alles sollen die Kinder mal versuchen.
Geschichten erzählen, Witze machen,
zum Mittagsschlaf die Betten machen.
Hausaufgaben – Ferienspiele
Im Hort findet sich mitunter auch die erste Liebe.
All das seit 25 Jahren
In Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter
Ist ein wunderschöner Alltag als Johanniter im „Haus für Kinder“."

Weiterlesen ...

Bürgersprechstunde zur Rehabilitierung von SED-Unrecht in Zschorlau

Der Sächsische Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur führt im Zuge seiner überregionalen Beratungsinitiative zu Fragen der Rehabilitierung von SED-Unrecht auch eine Sprechstunde in Zschorlau durch.

Weiterlesen ...

Stellenausschreibung

Im Zweckverband Kommunale Dienste, gemeinsamer Bauhof der Gemeinden Zschorlau und Stützengrün, ist zum 01.10.2018 eine Stelle als

Mitarbeiter/in Bauhof

in Vollzeitbeschäftigung (40 Stunden/Woche) zu besetzen. Die Stelle ist auf ein Jahr befristet, eine unbefristete Verlängerung wird angestrebt.

Weiterlesen ...

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Albernau bitten um finanzielle Unterstützung

In diesem Jahr besteht die Feuerwehr Albernau 140 Jahre. Die Kameraden binden ihre Feier in das Dorffest von Albernau im August 2018 ein. Im Jubiläumsjahr möchten sie sich nun einen lang gehegten und oft geäußerten Wunsch erfüllen: eine eigene Fahne für ihre Wehr.

Weiterlesen ...

Bürgermeister begrüßt die jüngsten Einwohner

Im vergangenen Jahr lud Bürgermeister Wolfgang Leonhardt zum 1. Babytreffen ein und versprach, diese Begrüßung der Jüngsten fortzusetzen. Und schon am 6. Februar kam es zu einem weiteren Treff.

Weiterlesen ...

Neue Tragkraftspritzpumpe an die FFW Albernau übergeben

Rund 14.000 Euro hat die Gemeinde in die Anschaffung einer neuen Tragkraftspritzpumpe „Ultra Power 4“ für die Albernauer Wehr investiert. „Wir können von den Kameraden nicht nur fordern, wir müssen sie auch fördern“ betonte Bürgermeister Wolfgang Leonhardt während der Übergabe am 4. Januar.

Weiterlesen ...

3. Skatabend im Rechenhaus

Liebe Skatfreunde!

Nach sehr guter Ressonanz wollen wir am Freitag, 18.05. um 19 Uhr zum 3. „geselligen Skatspielen“ ins „Rachnhaus“ einladen. Wer Freude am unkomplizierten (nicht um Geld) „Schkadn“ hat, ist herzlich eingeladen.

Weiterlesen ...

Pendleraktionstag Erzgebirge

Volle Häuser in Annaberg-Buchholz und Aue: Pendler und Weggezogene auf Stellensuche zum Pendleraktionstag Erzgebirge

Annaberg-Buchholz / Aue, 28. Dezember 2017. Zwei Häuser verwandelten sich in den vergangenen beiden Tagen zum Job-Marktplatz:

Weiterlesen ...

ZVMS-Verbandsversammlung beschließt neue Schülerbeförderungssatzung

Jährliche Eigenanteile für ÖPNV-Nutzer werden niedriger

Chemnitz/VMS Der Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) hat in der 79. Verbandsversammlung eine Neufassung seiner Schülerbeförderungssatzung (SBS) beschlossen. Sie tritt mit dem Schuljahr 2018/19 in Kraft. Besonders hervorzuheben ist dabei die Harmonisierung der Eigenanteilserhebung.

Weiterlesen ...

Welterbeantrag „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“ vor erneuter Einreichung bei der UNESCO

Marienberg, 29.11.2017. Zur heutigen Mitgliederversammlung des Welterbe Montanregion Erzgebirge e. V. im Marienberger Rathaus wurden die Landkreise, Städte und Gemeinden über den aktuellen Stand der Welterbe-Nominierung informiert. Die erneute Einreichung des Antrages steht demnach unmittelbar bevor.

Weiterlesen ...

Freiwillige Feuerwehren aus Südsachsen trainieren auf dem Sachsenring

Schnelle Spurwechsel, plötzlich auftauchende Hindernisse oder spiegelglatte Fahrbahnen –
Einsatzfahrten der Feuerwehr stellen außergewöhnliche Anforderungen an die Fahrer. Vor allem bei schlechter Witterung besteht ein enormes Risiko im Straßenverkehr. Damit unsere und andere Kameraden im Ernstfall nicht nur schnell, sondern auch sicher vor Ort sind, unterstützt der Energieversorger eins die Einsatzkräfte in Chemnitz und Südsachsen mit einem kostenlosen Fahrsicherheitstraining auf dem Sachsenring. 

Weiterlesen ...

Auersbergkönige der Saison 2017 stehen fest

Am 10. Juni 2017 haben wir - der Förderverein „Freude am Radfahren“ - unsere Anlage „Auersbergkönig“ in Betrieb genommen. Dabei handelt es sich in erster Linie um eine Zeitfahrstrecke für Radfahrer, bei der zwischen dem Blauenthaler Wasserfall (Start) und dem Auersberggipfel (Ziel) eine Distanz von 10,7 km und ein Höhenunterschied von 530 m zu bewältigen sind.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung des ZAST

Die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen bei der Abwasserbeseitigung sowie allgemeine Kostenentwicklungen zwingen den ZAST zur Erhöhung der Abwassergebühren zum 01.01.2018
An der bereits im Jahr 2000 getroffenen Festlegung, Gebührenanpassungen maximal entsprechend der Steigerung der Lebenshaltungskosten bei Sicherung einer sozialverträglichen Belastung der Abgabepflichtigen vorzunehmen, konnten wir in den vergangenen sieben Jahren festhalten. Um die Aufgabe der Abwasserbeseitigung aber auch in Zukunft kostendeckend zu erfüllen, ist eine Gebührenerhöhung zum 01.01.2018 unumgänglich.

Weiterlesen ...

Titel erfolgreich verteidigt

Angespornt durch den Sieg im letzten Jahr zu den Annaberger Klöppeltagen wurde auch dieses Jahr ein Beitrag geklöppelt. Zum Thema "Faszination Meer - Urlaubserinnerungen" entstand das Bild "Abendstimmung am Meer".

Weiterlesen ...

Bäckerei Baumann seit 1886 in Albernau ansässig – Geschäftsübergabe an die 5. Generation

Gerd Baumann hat zum 1. Juli dieses Jahres seine Bäckerei in Albernau an Sohn Daniel übergeben. Probleme bereitet ihm dieser Generationswechsel nicht. Denn er selbst hat vor gut 25 Jahren den elterlichen Betrieb übernommen.

Weiterlesen ...