Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in im Bereich Steuern (m/w/d)

In der Gemeinde Zschorlau ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung
Sachbearbeiter/in im Bereich Steuern zum 01. November 2021 neu zu besetzen. Wesentliche Arbeitsinhalte:

•Bearbeitung Grundsteuer
•Bearbeitung Gewerbesteuer
•Bearbeitung Hundesteuer
•Bearbeitung Vergnügungssteuer
•Bearbeitung allgemeiner Steuerangelegenheiten
•Vorbereitung und Prüfung der Bezügerechnung für externe Dienstleister

Wir erwarten von Ihnen:

Weiterlesen ...

Waldbesucher werden um Vorsicht gebeten

Durch unsere Revierleiterin Frau Anne Borowski und unseren Abteilungsleiter Staatswald Herrn Clemens Weiser wurde in den letzten Tagen festgestellt, dass sich im Bereich des Erzengelwegs bei Bockau sehr viele Waldbesucher aufhalten. Aktuell finden in diesem Gebiet Holzerntemaßnahmen mit Spezialtechnik im Steilhang statt. Im unteren Hang ist die Bundesstraße 283 vollgesperrt. Diesen Umstand nutzt der Forstbezirk Eibenstock, um diesen schwer zu bewirtschaftenden Waldteil zu pflegen und Verkehrssicherungsmaßnahmen durchzuführen. Um die Holzerntemaschinen und deren Insassen im Steilhang zu abfangen zu können, werden diese mit Drahtseilen abgesichert. Die straff gespannten Drahtseile stellen eine zusätzliche Gefahr für Waldbesucher dar, weil sie leicht übersehen werden.

Weiterlesen ...

Ostern lockt Menschen in die Wälder


Forstbezirk Eibenstock gibt Ausflugstipps für einen gelungenen Waldbesuch und bittet um umsichtiges Verhalten im Wald
Ein Waldbesuch ist immer ein besonderes Erlebnis. Gerade in diesen Zeiten entdecken viele Menschen die Wälder vor der Haustür neu. Wer jetzt im Frühjahr die heimischen Wälder möglichst ohne Einschränkungen erkunden möchte, findet dazu einige ausgewählte Ausflugstipps von Sachsenforst in die sächsischen Staatswälder im Internet. Auch im Forstbezirk Eibenstock können Besucher vielfältige und wunderschöne Wälder entdecken.
Zum Beispiel wäre der Talsperrenrundweg in Sosa mit der Bergmischwaldrunde oder der Lehrpfad am Vogtlandsee zu nennen. An allen aufgelisteten Ausflugszielen des Forstbezirk Eibenstock gibt es großräumige Parkmöglichkeiten.

Weiterlesen ...

Geflügelpest - Stallpflicht nunmehr im gesamten Erzgebirgskreis

cid:image001.png@01D2C36B.4FF2E0C0
Das Friedrich-Löffler-Institut schätzt das Risiko zum Auftreten von HPAIV (Hochpathogenes Aviäres Influenzavirus) in Deutschland weiterhin als hoch ein (Risikoeinschätzung vom 25.03.2021).
Mittlerweile hat die Dimension der aktuellen Epidemie in Deutschland diejenige von 2016/2017 überschritten. Eine hohe Geflügeldichte und ein (ambulanter) Lebendgeflügelhandel stellen besonders hohe Risiken dar. Nachdem nun auch in den Nachbarkreisen (Mittelsachsen, Vogtlandkreis und Zwickau) das HPAI-Virus nachgewiesen wurde, bekräftigt das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt die Notwendigkeit der sogenannten Stallpflicht für Geflügel im ganzen Erzgebirgskreis.

Weiterlesen ...

Stellenausschreibung Technischer Dienst Hallenwart/in (m/w/d)

In der Gemeinde Zschorlau ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung
Technischer Dienst Hallenwart/in zum 01. Dezember 2021 neu zu besetzen.
Wesentliche Arbeitsinhalte:
• Durchführung von Kleinreparaturen
• Pflege der Außenanlagen inkl. Anliegerpflichten und Winterdienst
• Kontrolle und Pflege der Sportanlagen
• Kontrolle und Pflege der Sporthallen
• Kontrolle und Pflege der Kegelbahn
• Bedienung der technischen Anlagen und Sicherstellung der Wartung
• Arbeiten im Zusammenhang mit Veranstaltungen
• Einleiten von Reparaturmaßnahmen durch externe Dienstleister und Kontrolle der
Reparaturmaßnahmen
Wir erwarten von Ihnen:

Weiterlesen ...

Solide Holzbank am Waldweg gestohlen

Zwischen dem 12. und dem 15. März würde eine ca. 500 € teure Holzbank aus dem Landeswaldrevier Schönheide entwendet. Die Täter*innen schraubten die Bank aus ihrer Verankerung und verschwanden mit ihrer Beute. Die Bank stand am Suddelweg, nahe der Zufahrt auf die Auerbacher Straße, zwischen Schönheide und Schnarrtanne.
Der Forstbezirk Eibenstock hat in letzter Zeit viel Aufwand betrieben um den heimischen Wald attraktiv für Erholungssuchende zu gestalten. Scheinbar möchten aber einige wenige die bequemen Sitzgelegen lieber im eigenen Garten genießen. Darunter müssen nun die vielen anderen Waldbesucher leiden. Diese kriminelle Energie nimmt der Forstbezirk Eibenstock nicht einfach hin und hat Anzeige erstattet. Der Forstbezirk ist dankbar für jede Unterstützung aus der Bevölkerung, Hinweise können gerne an die örtliche Polizeidienststelle oder im Forstbezirk Eibenstock gemeldet werden.


Baugleiche Bank (Foto: Karin Beer)
Michael Pfalz, SB Waldpädagogik / Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: 037752 552923

Riesiges Drahtknäul am Waldwegesrand

Dem einen oder anderen Waldbesucher sind bestimmt schon die großen Drahtzaun-Berge aufgefallen. Es handelt sich dabei um zurück gebauten Forstzaun, welcher als Schutz für junge Bäume diente. Der Forstbezirk Eibenstock pflanzt jährlich mehrere Hunderttausend junge Bäume,

Weiterlesen ...

Bund fördert Auto-Steckdosen

Der Bund hat im vergangenen Jahr in 334 Fällen den Kauf privater Ladestationen für Elektroautos im Erzgebirgskreis gefördert. 900 Euro pro Ladepunkt steuere der Bund bei. Privatpersonen, Wohnungsunternehmen und Bauträger könnten die Förderung bei der KfW-Bank beantragen. Das Ziel sei, bis Ende des Jahres mindestens 50.000 zusätzliche private Ladepunkte in Deutschland einzurichten. Mehr Infos: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestehende-Immobilie/F%C3%B6rderprodukte/Ladestationen-f%C3%BCr-Elektroautos-Wohngeb%C3%A4ude-(440)/

Austräger für unser Amtsblatt gesucht!

Die Firma VBS Logistik GmbH sucht dringend Austräger für Zschorlau mit Ortsteilen. Es geht vorrangig um die Verteilung unseres Amtsblattes.
Nähere Auskünfte über vertragliche Modalitäten und Verdienst können folgend angefordert werden:
Ansprechpartner: Jörg Ludwig   0371  33 200 132 oder per Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir suchen...

30 Jahre KiEZ FilzteichWir suchen ab März 2021 einen
MITARBEITER FÜR DIE VERWALTUNG, BEREICH FINANZEN (mwd)
Anforderungsprofil
• Sie besitzen eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung.
• Sie haben betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Blick auf die Finanzbuchhaltung.
• Sie kennen sich aus im Personalrecht und in der Lohnbuchhaltung.
• Sie wissen Bescheid im Bereich Fördermittel (Antragsstellung, -abrechnung).
• Sie kalkulieren gern (Preise, Haushaltsplanzuarbeiten).
• Sie sind sicher im Umgang mit gängigen Office- sowie Anwendungsprogrammen.
• Sie besitzen einen Führerschein Klasse B.
• Sie sind flexibel und engagiert auch bei wechselnden Arbeitszeiten und Wochenendarbeit
(Regelarbeitszeit 30 Stunden wöchentlich).
Befristetes Arbeitsverhältnis für ca. 15 Monate (Elternzeitvertretung).

Weiterlesen ...

Informationen aus dem Bürgerservice - Neuerungen im Passwesen

Kinderreisepass:
Es werden Kinderreisepässe nur noch mit einer Geltungsdauer von 1 Jahr statt wie bisher 6 Jahren ausgestellt.
Unverändert bleibt, dass Kinderreisepässe längstens bis zur Vollendung des zwölften Lebensjahres ausgestellt werden können (Gebühr: 13 Euro). Ferner können sie wie gewohnt mehrmals verlängert werden (Gebühr: 6 Euro).
Bei jeder Verlängerung sind sie auch weiterhin mit einem aktuellen Lichtbild zu versehen. Die Beantragung eines sechs Jahre gültigen, biometrietauglichen Passes oder Personalausweises bleibt daneben weiterhin möglich.
Kinderreisepässe, die vor dem 1. Januar 2021 beantragt wurden, behalten ihre Gültigkeit von sechs Jahren und werden somit nicht ungültig.
Personalausweis:
Für die Ausstellung von Personalausweisen wird jeweils eine Gebühr von 37,00 Euro statt bisher 28,80 Euro erhoben. Personalausweise ermöglichen durch den integrierten Online-Ausweis

Weiterlesen ...

Vielfalt im Wald aktiv gestalten

Für fünf Jahre hat der Forstbezirk Eibenstock zwei Beispielreviere
Forstminister Wolfram Günther hat zum ersten Mal die waldrechtliche Möglichkeit genutzt und dreizehn Reviere von Sachsenforst – darunter die Reviere Eibenstock und Auersberg im Forstbezirk Eibenstock - als Beispielreviere für eine integrative, naturgemäße Waldbewirtschaftung ernannt. Die Ernennung erfolgt für den Zeitraum vom 1. Januar 2021 bis zum 31. Dezember 2025.

Weiterlesen ...

Schwieriger Start ins Jahr 2021 - KiEZ „Am Filzteich“ zieht Bilanz

 Schneeberg, 06.01.21 – Wie in vielen Bereichen wird auch im KiEZ „Am Filzteich“ am Jahresanfang Bilanz über das Vorjahr gezogen. Gerade jetzt – unmittelbar vor den verlegten Winterferien im zweiten Lockdown – ist ein Rückblick auf das vergangene Jahr von Höhen und Tiefen gekennzeichnet. Keiner hätte zu Beginn des Jahres 2020 gedacht, was in diesem Jahr auf uns zukommt. Fast alle Bereiche unseres Lebens wurden vollkommen auf den Kopf gestellt -nichts schien mehr wie es einmal war.

Weiterlesen ...

Tierbestandsmeldung 2021


- Anstalt des öffentlichen Rechts -
Sehr geehrte Tierhalter,
bitte beachten Sie, dass Sie als Tierhalter von Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel, Süßwasserfischen und Bienen zur Meldung und Beitragszahlung bei der Sächsischen Tierseuchenkasse gesetzlich verpflichtet sind.
Die Meldung und Beitragszahlung für Ihren Tierbestand ist Voraussetzung für:

Weiterlesen ...

Die Fachstelle Ehrenamt ist weiterhin erreichbar.

Als Ansprechpartner rund um das Thema Ehrenamt beraten und unterstützen wir Sie bei Ihren Anliegen. Gerne können Sie sich bei Fragen an uns wenden!
Unsere Schwerpunkte:
- Fördermöglichkeiten: Recherche von Fördertöpfen und Information zu neuen Richtlinien sowie Förderprogrammen
- Vernetzung/ Schulung/ Kontaktanbahnung
- Beratung und Information zu Wettbewerben und Ausschreibungen
- Bereitstellung von Informationen zu Vorschriften und Gesetzmäßigkeiten
- Bereitstellung praxistauglicher Hilfen
Neues: Voraussichtlich ab Januar 2021 steht Ihnen unsere Informations- und Austauschplattform zur Verfügung. Mit vielfältigen Funktionen soll diese Seite Hilfreiches und Informatives für ehrenamtlich und freiwillig Engagierte in unserem Erzgebirgskreis zur Verfügung stellen. Unter anderem werden wir Ihnen ein „schwarzes Brett“ und einen Veranstaltungskalender anbieten. Außerdem erwartet Sie unser Engagement-Ratgeber. Mehr dazu in Kürze!
Wir sind für Sie da! Landratsamt Erzgebirgskreis, Fachstelle Ehrenamt, Paulus-Jenisius-Straße 24,09456 Annaberg-Buchholz, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 03733/831-1022, - 1023
Postkarte Ehrenamt

Waldschutzkalkung

Waldbesitzer können Einspruch erheben
Bekanntmachung des Forstbezirkes Eibenstock zur Bodenschutzkalkung 2021
Durch den Forstbezirk Eibenstock erfolgt in dem Zeitraum von Juli 2021 bis Oktober 2021 die Bodenschutzkalkung im Staats- und Privatwald.

Weiterlesen ...

Schluss mit Blei in den Wäldern

Schon mit Beginn des Jagdjahres 2020/21 war für die aktiven Jäger des Forstbezirk Eibenstock klar- „Es wird sich etwas ändern!“. Durch die Forstbezirksleitung wurde aufgezeigt, dass bald nur noch bleifreie Munition verwendet werden darf. Seit dem 1. Oktober ist es nun im gesamten Verwaltungsjagdbezirk Eibenstock zwingend bleifreie Geschosse zu verwenden. Während zum Beispiel

Weiterlesen ...

Einigung im Birkhuhn-Schutz Westerzgebirge

Die örtliche Arbeitsgruppe zum Schutz des Birkhuhnes im Westerzgebirge überarbeitet das Maßnahmenpaket für das Jahr 2020. Dabei ist klar: Schutz von Birkhuhn und Erhalt von Wald müssen Hand in Hand gehen. Seit dem letzten Jahr gilt das „Artenschutzprogramm Birkhuhn für den Freistaat Sachsen“.

Weiterlesen ...

Glasfaser-Ausbau: Mehr Tempo für Albernau

Die Telekom baut ihr Netz in der Gemeinde Zschorlau im Ortsteil Albernau aus. Rund 550 Haushalte bekommen ab dem ersten Quartal 2021 schnelles Internet. Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud wird bequemer. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 250 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s.

Weiterlesen ...

Informationen zum Waldbrandschutz

Im Anhang finden Sie die aktualisierte Fassung der Informationen zum Waldbrandschutz.
Besonders hinweisen wird auf die Änderungen zu Pkt. 3 „Verbrennen von Schlagreisig“ und die in diesem Zusammenhang erlassene Allgemeinverfügung der Landesdirektion Sachsen, die Sie unter folgendem Link einsehen können: Bekanntmachung der Landesdirektion Sachsen