54 Gäste aus Markt Dietenhofen besuchten Zschorlau anlässlich der Passionsspiele

Bürger aus Markt Dietenhofen besuchten am 10. April die zukünftige Partnergemeinde Zschorlau. Die Gemeindevertreter nahmen die im 5-jährigen Turnus stattfindenden Passionsspiele zum Anlass, eine Busfahrt zu organisieren. Bürgermeister Heinz Henninger und die teilnehmenden Gäste freuten sich, dass 54 Personen an dieser Fahrt teilnahmen.

Bürgermeister Wolfgang Leonhardt nahm die Abordnung in Empfang und erläuterte während der Rundfahrt durch die Gemeinde Zschorlau, wie nach der Wende die vorhandene Infrastruktur, die Bergbau-, Elektro-, Metall- und die Textilindustrie kaputt ging. Er erklärte und zeigte den Besuchern, dass in den vergangenen 20 Jahren sehr viel wieder neu geschaffen und zukunftsorientiert aufgebaut wurde.

Ergriffen und tief beeindruckt trafen sich die Markt Dietenhofener nach der Vorstellung noch einmal mit dem Bürgermeister und einigen Zschorlauer Bürgern zur Verabschiedung. Auf der Heimfahrt wurde noch viel über die großartige, beeindruckende Aufführung diskutiert, so berichteten es die Gäste.