Schorler Bergsänger proben regelmäßig und suchen weitere Sänger

Vor knapp einem Jahr wurde im Amtsblatt und in den regionalen Medien ein Aufruf an alle sangeslustigen Männer gestartet. In Zschorlau sollte ein Männerchor ins Leben gerufen werden. Die Resonanz aus Zschorlau selbst, aber auch aus umliegenden Orten war zwar nicht übermäßig, davon aber ließen sich die potentiellen Chormitglieder nicht beirren.

Am 23. August 2016 trafen sie sich erstmals im Haus der Vereine. Fortan folgten jeweils im 14-Tage-Rhythmus regelmäßige Proben.

Die beiden Ideengeber für die Gründung des Männergesangsvereines, nämlich unser Bürgermeister Wolfgang Leonhardt und Adalbert Geiger, Geschäftsführer der Sachsenerz Bergwerk GMBH, zeigen sich zuversichtlich und hoffen auf weiteren Zuspruch.

Der aus Baden-Württemberg stammende Adalbert Geiger ist der Chorleiter.

Mittlerweile sind es 11 Männer, die unter dem Namen „Schorler Bergsänger“ im vergangenen Dezember im Knappensaal von St. Anna ihr Debüt feierten. Rund 60 Besucher hörten bergmännisches Liedgut, erzgebirgische Lieder und deutsche Volkslieder.

Ein nächster Auftritt ist zum Mondfest geplant.

Die „Schorler Bergsänger“ suchen weiterhin sangesfreudige Männer. Dabei kommt es nicht auf Kenntnisse und Erfahrungen an. Hauptsache ist die Lust am Singen.
Am 4. April 19 Uhr findet die nächste Chorprobe im Haus der Vereine statt.

Auskünfte können gern im I-Punkt telefonisch unter 03771 / 479370 eingeholt werden.