Frischer Wind im Feuerwehrverein Zschorlau e. V.

Der Feuerwehrverein Zschorlau e. V. ist ein recht junger Verein im Ort und doch gab es seit Beginn des neuen Jahres einige Veränderungen. Der Vorstand wurde neu gewählt und somit frischer Wind in die Reihen der Mitglieder gebracht. Allerdings wird auch an den Gründen für das Zusammenfinden dieses Vereins festgehalten, denn alle wollen nach wie vor die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, den Nachwuchs in der Jugendfeuerwehr und die Instandhaltung der historischen Handdruckspritze der Feuerwehr Zschorlau unterstützen.
Gemeinsam mit den Kameraden aus Zschorlau organisierte der Verein das beliebte Neujahrsfeuer, welches mittlerweile schon zum festen Bestandteil im Ort gehört und auch immer wieder gerne angenommen wird.
Dieses Jahr wollen es die Vereinsmitglieder aber nicht nur dabei belassen, sondern planen am 13.04.2017 auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Zschorlau (Friedensstraße 6a) einen kleinen, aber hoffentlich schönen Start für Klein und Groß in das lange Osterwochenende. Genauere Informationen darüber folgen aber noch. Wir hoffen, mit unserer Arbeit nicht nur die Kameraden und Einsatzkräfte bei ihrem Ehrenamt für den Ort Zschorlau zu unterstützen, sondern ihnen somit auch einen kleinen Dank zu geben
für ihre unermüdliche Arbeit für alle Bürger und ihren Ort. Wer auch Interesse hat, seiner Freiwilligen Feuerwehr den Rücken zu stärken und gerne an der Vereinsarbeit nach seinen Kräften mit wirken möchte, ist jederzeit gerne gesehen.
Foto: v. l. Daniel Knepper (1. Vorsitzender), Ina Grobe (2. Vorsitzende), Patrizia Heinz (Schriftführerin), Thomas Leistner (Kassenwart)