Fortführung der energetischen Einstiegsberatung und Fachliteratur in Gemeindebibliothek verfügbar

Ab September 2015 wird das Angebot der Gemeinde zur energetischen Einstiegsberatung mit unserem Sanierungsmanager, Herrn Bartholomäus, fortgeführt. Hier können interessierte Bürger, die sich mit energetischer Gebäudesanierung, dem Einsatz von erneuerbaren Energien oder dem Energiesparen im Haushalt auseinandersetzen, hilfreiche Informationen über die Inanspruchnahme von Fördermitteln, Beratungs-/Dienstleistungsangeboten sowie über grundsätzliche technischen und baulichen Sachverhalte einholen.

Die nächsten Beratungstermine im Rathaus lauten: 17.09.2015, 15.10.2015, 12.11.2015 und 10.12.2015; jeweils 15 bis 18 Uhr.

Bitte melden Sie sich für die kostenlose Beratung im Sekretariat unter 03771 410429 an.

Wie angekündigt wurde in den Sommermonaten eine Auswahl an Fachliteratur zu den Themen energetische Sanierung, nachhaltiges Bauen und Energiekosteneinsparung allgemein in der Gemeindebibliothek angeschafft, welche von Bibliotheksmitgliedern fortan ausgeliehen werden kann.

Die Liste der verfügbaren Bücher lautet:
1. Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren. Neutrale Fachinformationen für mehr
    Energieeffizienz [Verlag: Fraunhofer IRB Verlag; Auflage: 6., aktual. u. erw. Aufl.
    (16. Juni 2014)]
2. Vom Altbau zum Effizienzhaus: Modernisieren und energetisch sanieren, Planung, Baupraxis,
    KfW-Standards, EnEV 2014 [Verlag: Ökobuch; Auflage: 11 (20. März 2014)]
3. Ökologische Altbausanierung: Gesundes und nachhaltiges Bauen und Sanieren
    [Verlag: VDE-Verlag (20. April 2012)
4. Energieeinsparverordnung (EnEV): Textausgabe mit Schnelleinstieg
    [Verlag: rehm; Auflage: 3. Aufl. 2014 (19. März 2014)]
5. Ratgeber Heizen mit gespeicherter Sonnenwärme und Wärmepumpen-Heiztechnik
    [Verlag: Frido Flade (2. März 2010)]
6. Energiesparen kostet nichts [Verlag: Fraunhofer IRB Verlag (24. Januar 2012)]

Interessierte melden sich lediglich als Nutzer der Bibliothek an und haben dann Zugriff auf die Fachbücher und Broschüren. Für Hausbesitzer entfällt mit diesem Service der kostenintensive Kauf entsprechender Literatur. Geöffnet ist die Bibliothek in der Dr.-Otto-Nuschke-Straße 50 montags von 14.00 bis 18.00 Uhr, dienstags von 10.30 bis 15.30 Uhr und donnerstags von 10.00 bis 18.00 Uhr.