Energetisches Sanierungsmanagement kurz vor dem Abschluss

Über 2 Jahre energetisches Sanierungsmanagement liegen nun hinter uns.
Verschiedene Wege der Information und Beratung zu energetischen Fragen bei Umbau und Bewirtschaftung ihrer Gebäude standen dabei den Einwohnern zur Verfügung. Als Ergänzung des Angebotes zur energetischen Einstiegsberatung konnte in dieser Zeit der kostenlose Energieeffizienz-Check von Gebäuden entwickelt werden.

Es wurden 17 Beratungstermine zu energetischen Maßnahmen bei privaten und kommunalen Gebäuden durchgeführt. Daneben erhielt auch die Gemeindeverwaltung für die energiesparende Bewirtschaftung der kommunalen Gebäude Beratung und Unterstützung. Im Zuge der Öffentlichkeitsarbeit konnte eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates genutzt werden, thermografische Untersuchungen der Gebäudehülle am Beispiel der dafür betrachteten Oberschule vorzustellen. Außerdem wird die Auswahl an Fachliteratur zu den Themen energetischer Sanierung, nachhaltiges Bauen und Energiekosteneinsparung, die sich seit Sommer 2015 in der Gemeindebibliothek befindet, auch weiterhin zur Ausleihe zur Verfügung stehen.
 
Für das Jahr 2017 hat die Gemeinde noch eine Verlängerung des Förderzeitraums für das energetische Sanierungsmanagement bis Ende März erreichen können. Das Angebot zur energetischen Einstiegsberatung und zum Energieeffizienz-Check besteht noch in dieser Zeit. Ein fester Beratungstermin im Rathaus wird am 16. März in der Zeit von 15 bis 18 Uhr angeboten. Darüber hinaus können individuelle Termine vereinbart werden. Die Anmeldung ist weiterhin über das Sekretariat der Gemeinde erforderlich.