Das müssen Eltern bei der Beantragung des „BildungsTickets“ für ihr Kind unbedingt beachten!

Hunderte Eltern schicken Anträge irrtümlich an ZVMS
Anträge gehören aber zum jeweils ausgewählten Verkehrsunternehmen
Richtige Antragstellung wichtig für reibungslosen Start ins neue Schuljahr

Chemnitz/Annaberg-B./Freiberg/Zwickau – Irrtümlicherweise beantragen hunderte Eltern das „BildungsTicket“ für die ÖPNV-Schulfahrten ihrer Kinder beim Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS). Der Verkehrsverbund weist darauf hin, dass die Anträge ab Schuljahr 2022/23, wie bereits mitgeteilt, an die Verkehrsunternehmen gerichtet werden müssen.

Der Vertrieb des Tarifproduktes „BildungsTicket“ erfolgt - wie alle Abonnements - über die Verkehrsunternehmen selbst. Eltern, die Fragen zum Antrag haben, wenden sich bitte DIREKT an ihr Verkehrsunternehmen, welches sie im Abo-Antrag angekreuzt haben. Hier die Kontaktdaten:

· Regionalverkehr Erzgebirge GmbH (RVE) - zuständig für alle RVE-Standorte -, Geyersdorfer Straße 32, 09456 Annaberg-Buchholz, Tel.: 03733 151-0, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!· Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG), Mobilitätszentrum, Postfach 114, 09001 Chemnitz, Tel.: 0371 2370-333, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!· City-Bahn Chemnitz GmbH (CBC), Kundencenter in der Bahnhofshalle, Bahnhofstraße 1, 09111 Chemnitz, Tel.: 0371 495795-222, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
· DB Regio AG Region Südost (DB), Abwicklung des Abonnements durch DB Vertrieb GmbH, Abo-Center Berlin, Postfach 800329, 21003 Hamburg, Tel.: 030 80921299, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
· Freiberger Eisenbahngesellschaft mbH (FEG), Carl-Schiffner-Straße 26, 09599 Freiberg, Tel.: 03731 300777, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
· Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) c/o Transdev Service GmbH, im Auftrag der Transdev Regio Ost GmbH, Passage 3 - 5, 17034 Neubrandenburg, Tel.: 0341 231898-288,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
· REGIOBUS Mittelsachsen GmbH (RBM), Altenburger Straße 52, 09648 Mittweida, Tel.: 03727 968-0, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
· Regionalverkehr Westsachsen GmbH (RVW), Crimmitschauer Straße 36f, 08056 Zwickau, Tel.: 0375 35560, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
· Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH (SVZ), Bosestraße 33, 08056 Zwickau, Tel.: 0375 213384, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wir bitten nochmals alle Eltern, die Ihren Antrag noch nicht abgeschickt haben, diesen UNBEDINGT an das im Antrag angekreuzte Verkehrsunternehmen zu richten. Alle bislang beim ZVMS eingegangenen Anträge werden an die Verkehrsunternehmen weitergeleitet.

Dies geschieht in erster Linie um sicherzustellen, dass die Anträge fristgemäß in den Verkehrsunternehmen bearbeitet werden können, um einen reibungslosen Start ins neue Schuljahr zu ermöglichen.