Umsetzung der LEADER-Entwicklungsstrategie 2014-2020

Der Verein Zukunft Westerzgebirge e. V. ruft im Rahmen der Umsetzung des LEADER-Entwicklungsstrategie 2014 – 2020 zur Einrichtung von Vorhaben für folgende Maßnahmen auf:

 

 

Einreichefrist 28. Oktober 2019, 10 Uhr:

- A.1.2 Barrierereduktion in öffentlichen Räumen sowie Gestaltung von Freianlagen und Plätzen (Budget: 200.000 €)
- A.1.3.Bauliche Investitionen für nicht gewerbliche Grundversorgungseinrichtungen (Budget: 190.000 €)
- A.2.1 Vereinsanlagen und deren Ausstattung (Budget: 315.000 €)
- C.1.3. Abbruch von baulichen Anlagen und Flächenentsiegelung (Budget: 250.000 €)
- C.2.3.Erhalt von gebietstypischen Landschaftselementen (Budget: 100.000 €)
- Z.1.3. Konzeptionelle Vorbereitung, Begleitung, Koordinierung von prozessbezogenen Vorhaben sowie Qualifizierung von LEADER-Akteuren (Budget: 300.000 €)
- Z.2.1. Etablierung innovativer Kommunikationssysteme für die Entwicklung und Verbesserung von Partnerschaften. (Budget: 200.000 €)

Ausführliche Informationen zu den Aufrufen finden Sie auf derHomepage unter www.zukunft-westerzgebirge.eu/aufrufe.

Beratende Stelle für Auskünfte zum Aufruf und zur LES Westerzgebirge:
Zukunft Westerzgebirge e. V.
Regionalmanagement der LEADER-Region Westerzgebirge
Schneeberger Straße 49
08324 Bockau
Telefon: 03771 71960-40 und -41
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.zukunft-westerzgebirge.eu