Erhebungshelfer für Zensus 2022 gesucht!

Mikrozensus 2022
Für den Mikrozensus werden in jedem Jahr Befragungen zu speziellen Erhebungszwecken durchgeführt. Dafür werden Erhebungshelferinnen und Erhebungshelfer eingesetzt. Erhebungen des Mikrozensuses werden derzeit nur telefonisch und online durchgeführt.
Zensus 2022
Parallel dazu findet in diesem Jahr eine Befragung zum Zensus 2022 statt. Dadurch kann es vorkommen, dass einige Haushalte mehrfach befragt werden. Die letzte Erhebung in dieser Größe war der Zensus 2011. Für die örtliche Durchführung dieser Haushaltebefragung zum Zensus 2022 wurden in Sachsen 48 Erhebungsstellen eingerichtet.

Die Erhebungsstelle Aue-Bad Schlema ist neben dem Stadtgebiet Aue-Bad Schlema für die Städte Eibenstock, Lößnitz und Schneeberg sowie für die Gemeinden Bockau, Zschorlau, Schönheide und Stützengrün zuständig. Für den Zensus 2022 werden derzeit noch Erhebungshelferinnen und Erhebungshelfer gesucht. Diese führen die Befragung vor Ort durch. Wer sich für diese interessante Aufgabe zur Verfügung stellen möchte, findet nähere Informationen und ein Kontaktformular unter www.aue-bad schlema.de/Rathaus/Zensus . Selbstverständlich gibt es für die Erhebung eine Aufwandsentschädigung und eine Pauschale für die entstandenen Fahrtkosten. Für Anfragen und weitere Informationen stehe ich Ihnen selbstverständlich gern unter den unten aufgeführten Kontaktdaten zur Verfügung.
Ansprechpartner: Leiter der örtlichen Erhebungsstelle, Herr Leistner,Telefon: 03771/5641213, e-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!